GlĂŒckwĂŒnsch zu deinem Surfin Board & vielen Dank fĂŒr deine UnterstĂŒtzu – Surfin Balance

GlĂŒckwĂŒnsch zu deinem Surfin Board & vielen Dank fĂŒr deine UnterstĂŒtzung 😊

Hier unten beschrieben findest du nochmal alle wichtigen Infos und eine Gebrauchsanleitung zu deinem Surfin Balance Board.

Viel Spaß beim Boarden mit SURFINđŸ„â€â™‚ïž

 

 Gebrauchsanleitung fĂŒr's Boarden

Lieferumfang

Balance Board Beschreibung, ErklrÀrung Balance Board, Balance Board Tutorial

Allgemeine Informationen

Bitte lies diese Verwendungsanleitung und bewahre diese fĂŒr spĂ€ter auf. Sie enthĂ€lt wichtige Informationen zur Inbetriebnahme und Gebrauch des Balance Boards.
Beim Balance Board gibt es einige Sicherheitshinweise die du beachten solltest, ansonsten besteht Verletzungsgefahr fĂŒr den Benutzer oder BeschĂ€digungsgefahr fĂŒr das Balance Board, den Kork und das andere Zubehör.
Bewahre diese Bedienungsanleitung zur spÀteren Nutzung auf. Wenn du das Balance Board an Dritte weitergibst, hÀndige unbedingt auch diese Bedienungsanleitung mit aus.

 

Sicherheit

Sicherheit steht bei Surfin immer an erster Stelle, daher beachte bitte die Hinweise beim Verwenden des Boards. Das Board ist fĂŒr ein Maximalgewicht von 120kg konzipiert und ausschließlich fĂŒr den persönlichen Gebrauch bestimmt. In Bezug auf die Verwendung des Balance Boards von Kindern, sollte dies nur unter Aufsicht eines guten Freundes, Familienmitglied oder der Familie geschehen. Verwende das Balance Board wie in dieser Verwendungsanleitung beschrieben. Jeglicher anderer Gebrauch des Boards gilt als nicht bestimmungsgemĂ€ĂŸ und kann zu SachschĂ€den und Verletzungsgefahr fĂŒhren. Der Hersteller oder HĂ€ndler ĂŒbernimmt fĂŒr SchĂ€den, die durch falschen oder nicht bestimmungsgemĂ€ĂŸen Gebrauch entstehen, keinerlei Haftung.

 

Die Verwendung des Balance Boards kann gefÀhrlich sein, bei Nichteinhaltung der folgenden Punkte.

Stelle deshalb sicher, dass du die folgenden Punkte gelesen und erfĂŒllt hast.

  • Verwende das Balance Board ausschließlich an Orten, an denen du Bewegungsfreiheit hast und wo genĂŒgend Platz vorhanden ist.
  • Trage eine angemessene SchutzausrĂŒstung (z.B. Ellenbogen- oder KnieschĂŒtzer) und stelle sicher, dass du einen festen Fuß- oder Schuhhalt durch geschlossene Schuhe oder Barfuß hast.
  • Verwende das Balance Board nur auf flachen und trockenen OberflĂ€chen, die frei von Steinen, Verschmutzungen und Sand sind, um nicht abzurutschen. Stelle sicher, dass die Unterlage hart und rutschfest ist (geeignet hier sind Beton, speziell fĂŒr Skateboards konzipierter Boden oder Fußboden aus Parkett/Holz - bitte auf die BeschĂ€digungsgefahr beim Holzboden achten).
  • Springen auf dem Balance Board wird als gefĂ€hrlich eingestuft und kann zu Verletzungen fĂŒhren!
  • Schubsen, ziehen oder schieben von Personen auf dem Balance Board ist gefĂ€hrlich und kann ebenfalls zu Verletzungen fĂŒhren.
  • Benutze das Board nicht auf öffentlichen Straßen oder Wegen.
  • Überschreite die maximale TragfĂ€higkeit von 120kg nicht.
  • Unter UmstĂ€nden können sich Kleinteile vom Kork ablösen. Diese Kleinteile sind von Kindern und Babys fern zu halten, da hier Erstickungsgefahr besteht.
  • Dieses Balance Board ist nicht fĂŒr den Gebrauch durch Personen (einschließlich Kindern) mit eingeschrĂ€nkten physischen, sensorischen oder geistigen FĂ€higkeiten oder durch Personen mit Mangel an Erfahrung und / oder Verstand vorgesehen, es sei denn, sie werden von einer fĂŒr ihre Sicherheit zustĂ€ndigen Person beaufsichtigt.
  • Kinder und Babys dĂŒrfen das Board nur dann benutzen, wenn eine fĂŒr ihre Sicherheit beaufsichtigte Person zustĂ€ndig und unmittelbar vor Ort ist.
  • Stelle sicher, dass Kinder und Babys nicht mit der Verpackung spielen, damit sich kein Material lösen kann und eventuell Erstickung herbeifĂŒhrt.
  • Appell an die Eltern: bitte lest euch die Verwendungs- und Bedienungsanleitung mit euren Kindern durch.

 

    BeschÀdigungsgefahr

    Ein unsachgemĂ€ĂŸer Gebrauch des Balance Boards kann zu BeschĂ€digungen am Board oder SachschĂ€den fĂŒhren. Deshalb:

    • Stelle das Balance Board nicht in den Regen
    • Verwende nur das Original mitgelieferte Zubehör
    • Tauch es nicht in Wasser oder andere FlĂŒssigkeiten
    • Verwende keine scheuernden oder reizenden Reinigungsmittel
    • Lagere das Board trocken
    • Lagere das Board so, dass es nicht herunterfallen kann
    • Lagere das Board so, dass es von WitterungseinflĂŒssen sowie Feuchtigkeit geschĂŒtzt ist
    • Setze das Board, den Kork oder den Balance Ball NIE hohen Temperaturen aus (z.B. Ofen oder Feuer)
    • Nimm keine Ă€sthetischen VerĂ€nderungen (z.B. Sticker, Kleber und Folien) am Balance Board oder am Zubehör vor, die dafĂŒr vom Hersteller nicht bestimmt sind. (Nur das DIY Natural Wood Balance Board darf ausschließlich mit Acrylfarben von der Marke Surfin bemalt werden; die Verwendung von anderen Farben und Acrylfarben sind fĂŒr das Balance Board nicht vorgesehen und sollen nicht verwendet werden)
    • Verwende das Balance Board und das Zubehör nur so, wie es der Hersteller empfiehlt.

     

    Erste Verwendung mit dem Balanceboard

    • Als erstes prĂŒfe den Lieferumfang des Balance Boards auf alle Bestandteile
    • Öffne die Verpackung Ă€ußerst vorsichtig, denn bei Verwendung eines Messers kannst du das Balance Board oder das Zubehör beschĂ€digen.
    • Vergewissere dich, dass alle Komponenten und der Lieferumfang korrekt und unbeschĂ€digt sind.
    • Sollte es beim Öffnen des Pakets bereits SchĂ€den am Board oder Zubehör bestehen, bitten wir dich eine Nachricht an die Serviceadresse von Surfin Balance zu schreiben.
      E-Mail: support@surfinbalance.net
    • Verwende das Balance Board nur an Orten, an denen du genĂŒgend Bewegungsfreiheit und reichlich Platz hast.
    • Balance Boarden kann gefĂ€hrlich sein und kann durch Ausrutschen, UngeĂŒbtheit oder Fallen vom Balance Board zu schweren Verletzungen fĂŒhren. Eine SchutzausrĂŒstung wie Ellenbogen- oder KnieschĂŒtzer wird daher sehr empfohlen.
    • Übe und verwende das Balance Board nur so, dass du immer die Kontrolle darĂŒber hast.
    • Verwende das Balance Board nur so wie vom Hersteller beschrieben. FĂŒr jegliche Modifikationen oder Bearbeitungen besteht keine Haftung vom Hersteller oder HĂ€ndler.
    • Stelle sicher, keine anderen Personen zu gefĂ€hrden oder zu verletzen.
    • Eine regelmĂ€ĂŸige ÜberprĂŒfung und Kontrolle auf scharfen Kanten, Absplitterungen oder Verschleiß vom Balance Board legen wir unseren Kunden nahe.
    • Eine detaillierte Anleitung und die dazugehörigen AnfĂ€nger und Experten Videos findest du auf unserer Website www.surfinbalance.net/pages/beginner-guide

     

    Allgemeine Bedienung

    Balance Board Anleitung zum Lesen:

    1) Sorge fĂŒr reichlich Platz und genĂŒgend Bewegungsfreiheit

    2) Lege die Rolle auf eine rutschfeste und feste Unterlage.

    3) Lege nun das Board in etwa mittig auf die Korkrolle.

    4) Gib jetzt deinen Hauptfuß ca. auf Höhe des Logos. Deinen zweiten Fuß gibst du nun auf das Ende des Balance Boards.

    5) Jetzt kannst du dich herantasten und Schritt fĂŒr Schritt dein Gewicht nach vorne verlagern bis du frei auf dem Balance Board stehen kannst.

    6) Falls du noch unsicher auf dem Balanceboard stehst, dann hold dir entweder einen Freund, eine Leiter oder stĂŒtze dich beim TĂŒrrahmen bei dir Zuhause ab, um die Balance zu halten und ein GefĂŒhl fĂŒr das Board und die Rolle zu bekommen.

    7) Wenn du schon sicher das Board beherrschst, kannst du beginnen erste Tricks wie Drehungen zu ĂŒben. Achte hier aber immer auf Mitmenschen, Verletzungsgefahr und SachschĂ€den.

    8) Zum Absteigen vom Balance Board, verlagere dein Gewicht nach vorne und lass dich ausrollen oder kippe dich ein wenig nach hinten um vom Board sicher abzusteigen.

    9) Gerne kannst du dir dazu auch das Beginner Guide Video auf YouTube kostenlos anschauen. Darin erfÀhrst du die oben genannten Schritte detailliert zum Nachmachen.

    Viel Spaß und Erfolg :)

       

      Reinigung und Wartung

      • Reinigung und Wartung am Balance Board sind wichtig fĂŒr das Material selbst und haben direkten Einfluss auf die Langlebigkeit des Boards.
      • Nimm keine Änderungen am Balance Board vor, dies kann erheblich zu EinschrĂ€nkungen fĂŒhren und sich negativ auf die Wirksamkeit auf Board und Zubehör auswirken.
      • Reinige das Balance Board nur mit milden Reinigungsmittel und sanften Putzequipment, die keine rutschigen Restschichten hinterlassen.
      • Aggressives und spitzes Putzequipment wie Messer, Spachtel oder MetallbĂŒrste fĂŒhren unmittelbar zu BeschĂ€digung der OberflĂ€che am Board und sind vom Hersteller definitiv unzulĂ€ssig.

       

      Aufbewahrung

      • Lagere das Board und das Zubehör trocken und geschĂŒtzt vor Witterung, Feuchtigkeit, extremen Temperaturen (KĂ€lte sowie WĂ€rme) und NĂ€sse.
      • Lagere das Balance Board sicher vor Fallschaden und BeschĂ€digungen. 

       

      Entsorgung

      • Die Verpackung des Balance Boards ist getrennt und sortenrein zu entsorgen.
      • Die Entsorgung des Balance Boards darf nicht im HausmĂŒll erfolgen. Sollte das Board nicht mehr funktionsfĂ€hig sein oder so stark beschĂ€digt sein, dass es nicht mehr verwendet werden kann, entsorge es gemĂ€ĂŸ den Bestimmungen und Regeln in deinem Land.

      Ab zu den Balance Boards

       

      Du bekommst vom Surfin Balance Board nicht genug?
      Dann schick uns gerne ein Kooperationsanfrage an support@surfinbalance.net

      ×