Balance Board als Gleichgewichtstrainer – dein persönlicher Helfer – Surfin Balance

Balance Board als Gleichgewichtstrainer – dein persönlicher Helfer

Ein gutes Gleichgewicht hat zahlreiche Vorteile im Alltag, die deine Lebensqualität deutlich steigern können. Das fängt bereits bei einem besseren Wohlbefinden an und geht hin zu mehr Leistungsfähigkeit im Sport. Deswegen wird das Balance Board als praktischer Gleichgewichtstrainer immer beliebter – sowohl Kinder als auch Erwachsene können davon erheblich profitieren.

Möchtest du auch auf einfache Weise deinen Gleichgewichtssinn stärken und nebenbei deine Muskulatur trainieren? Dann ist ein Fitness Balance Board aus Holz genau das Richtige für dich. Wir erklären dir in diesem Artikel, was du zu diesem Thema wissen solltest.

Weshalb ist ein gutes Gleichgewichtsgefühl so wichtig?

Ohne eine gute Balance können selbst vermeintlich einfache Tätigkeiten zur wahren Geduldsprobe werden. Das macht sich vor allem mit zunehmendem Alter bemerkbar, doch aufgrund von Bewegungsmangel betrifft das heute sogar die jüngeren Generationen.

Ein starkes Gleichgewicht bietet hingegen zahlreiche Vorteile:

  • Es trägt zu einer robusten und belastbaren Muskulatur bei
  • Mehr Selbstvertrauen bei komplexen Bewegungen
  • Erhöhte Lebensqualität und besseres Lebensgefühl
  • Es reduziert die Verletzungsgefahr beim Sport

Deswegen können prinzipiell alle Menschen davon profitieren. Mit einem Balance Board als persönlicher Gleichgewichtstrainer an deiner Seite kannst du im Handumdrehen schnelle Erfolge verzeichnen. Wir erklären dir, wie das funktioniert.

Balance Board Gleichgewichtstraining schafft Vertrauen

Leider verbringt der moderne Mensch heute sehr viel Zeit beim Sitzen, ob bei der Arbeit, in der Schule oder im Privatleben. Auf Dauer kann das ohne den nötigen Ausgleich die Kernmuskulatur und den Gleichgewichtssinn schwächen. Selbst die einfachsten Aktivitäten fallen einem dann schwer, weil es an der wichtigen Stabilität fehlt.

Das Balance Board als Gleichgewichtstrainer kann als perfekter Ausgleich wirken. Es wurde zwar ursprünglich vor allem für Surf- und Skifans entwickelt, aber das liegt bereits 70 Jahre zurück. Aufgrund der heutigen Probleme, allen voran Bewegungsmangel und fehlende Aktivitäten im Freien, ist es heute zu Recht unter praktisch allen Gruppen beliebt.

Denn es stärkt auf einfache und schonende Weise deinen Gleichgewichtssinn. Bereits ein paar Minuten am Tag können einen spürbaren Einfluss auf deine Muskulatur, Feinmotorik und dein Vertrauen haben. Hast du dein Gleichgewicht verloren? Dann ist ein Balance Board mit den richtigen Übungen genau die richtige Antwort darauf.

Balance Board Gleichgewichtstrainer hilft beim Sport

Darüber hinaus kannst du bei zahlreichen Sportarten profitieren. Ein Balance Board kommt vor allem beim Surf- und Skisport zum Einsatz, doch es hilft auch beim Skateboarden oder sogar beim Fußball. Du trittst stabiler auf und bleibst länger auf den Beinen.

Surfen

Kaum eine andere Aktivität erfordert ein derart gutes Gleichgewichtsgefühl wie das Surfen. Schließlich musst du dein gesamtes Gewicht auf einem Brett balancieren, das keinen festen Untergrund hat. Hinzu kommen unberechenbare Wellenbewegungen. Mit einem Balance Board kannst du dein Gleichgewicht selbst außerhalb der Surfsaison stärken.

Skifahren

Gleiches gilt für Skifahren, das in Deutschland, Österreich und der Schweiz weitaus beliebter ist als Surfen (schließlich fehlt es uns die meiste Zeit des Jahres an sonnigen Stränden). Skifahrer und Snowboarder können dabei mit einem Balance Board effizient Zuhause trainieren, ohne auf den nächsten Winter warten zu müssen.

Skateboarden

Angehende Skateboarder müssen anfangs viel Zeit damit verbringen, sich auf den Beinen halten zu können. Ein Balance Board als Gleichgewichtstrainer kann diesen Prozess deutlich vereinfachen. Es bereitet deinen Körper darauf vor, schnell reagieren zu können, wenn der Untergrund sich plötzlich ändern sollte (z. B. aufgrund von Sand oder Steinen).

Weitere Sportarten

Aber wie anfangs bereits erwähnt, gibt es eigentlich keine Einschränkungen. Während das Surfen, Skifahren und Skateboarden dem Balancieren auf einem Balance Board am nächsten sind, profitieren auch andere Sportarten davon. Ob Fußball, Handball oder Basketball – wer beim Sport die Balance halten kann, hat einen entscheidenden Vorteil.

Diese Balance Board Übungen für das optimale Gleichgewicht

Die Boards sind teilweise auch unter den Namen Wackelbrett oder Wobbelboard bekannt, was bereits auf die Herausforderung hindeutet. Denn wer schon einmal auf einem Balanceboard gestanden hat, weiß, wie schwierig es sein kann, die Balance zu halten.

Mit beiden Beinen fest auf dem Balance Board

Zu Beginn fangen die meisten Menschen damit an, das Gleichgewicht auf einem Balance Board mit Kork-Halbkugel zu stärken. Das ist die einfachste Variante, bei Bedarf kannst du dich aber an einem Stuhl oder Tisch festhalten. Nachdem du die ersten Fortschritte gemacht hast, kannst du anschließend zur Kork-Rolle und am Ende zum Gummi-Ball wechseln. Alle drei Zubehörartikel bekommst du bei Surfin Balance mit deinem Board geliefert!

Kniebeugen als zusätzliche Herausforderung

Aber das Balance Board kann als praktischer Gleichgewichtstrainer noch mehr. Denn mit Squats hast du nicht nur mehr Herausforderung beim Balancieren, sondern kannst nebenbei sogar noch deine Beinmuskulatur trainieren. Das kann eine spaßige und anspruchsvolle Alternative zu sonst langweiligen Kniebeugen sein. Achte auf eine kontrollierte und langsame Bewegung, da du sonst schnell das Gleichgewicht verlierst.

Mit einem Bein auf der Kork-Halbkugel

Mit zunehmender Erfahrung kannst du dich später sogar am einbeinigen Balancieren versuchen, was deinen Gleichgewichtssinn auf eine ganz andere Weise herausfordert. Dafür benötigst du nicht einmal das Board, sondern nur die Kork-Halbkugel. Platziere einen Fuß auf der flachen Oberseite und versuche dann, dein gesamtes Körpergewicht auf ihr zu balancieren. Doch Vorsicht, sogar Profis haben damit ihre Schwierigkeiten.

Weitere Balance Board Übungen in unserem Artikel

Bist du noch an weiteren tollen Übungen interessiert, mit denen du dein Gleichgewichtsgefühl, deine Muskulatur und deine Feinmotorik stärken kannst? Dann schau einfach in unserem Blog nach – wir haben einen ganzen Artikel zu den besten Balance Board Übungen für Zuhause verfasst. Du findest bei uns sogar ein entsprechendes Video dazu, das dir alle Bewegungen noch einmal detailliert erklärt.

Fazit: Ein Balance Board als Gleichgewichtstrainer ist günstig und vielseitig einsetzbar

Balance Boards erfreuen sich einer zunehmend steigenden Beliebtheit, denn sie können dir zahlreiche Vorteile bieten. Vor allem, wenn du dein Gleichgewicht oder deine Muskulatur gezielt stärken möchtest, können sie ein idealer Begleiter an deiner Seite sein. Günstig in der Anschaffung und mit hoher Vielseitigkeit sind sie eine ideale Alternative zum Fitnessstudio.

Ein Balance Board ist dein persönlicher Gleichgewichtstrainer, der für ein effizientes Workout bei dir Zuhause jederzeit bereitsteht. Flexible und bedarfsgerechte Trainingsprogramme sowie spaßige Herausforderungen gehen dabei Hand in Hand. Langeweile Übungen gehören damit der Vergangenheit an!

Hast du noch weitere Fragen zu diesem interessanten Thema? Dann nimm einfach Kontakt auf oder bestelle noch heute dein hochwertiges Surfin Balance Board.


Lascia un commento

×